Dankeschön….sagen wir allen, die uns mit einer Geldspende unterstützen. Ob als Privatperson, Gemeinde oder Unternehmen. Nur durch diese Unterstützung können wir den Menschen in unserem Umkreis so vielfältig helfen.

Ihre Spende schenkt Hoffnung und Möglichkeiten. Danke für Ihre Unterstützung unserer diakonischen Arbeit. Danke, dass Sie an unserer Seite sind.

Wie setzen wir Ihre Spende ein? Ganz direkt bei den Menschen. Durch Ihre finanzielle Unterstützung können wir Möglichkeiten schaffen, die ansonsten nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich wären. Unsere Hilfeangebote werden überwiegend durch Spenden finanziert.

 In der Sozial- und Lebensberatung und in der Schuldnerberatung können wir beispielsweise durch die Spenden für unseren Nothilfefond notleidenden Menschen und Familien schnell und unbürokratisch helfen.In unserer Ehe-, Familie, und Lebensberatung können wir durch Spenden mehr Beratungsressourchen für die steigende Nachfrage schaffen. Spenden tragen auch die Arbeit der Tafel in Vaihingen. Mit unserer Tafel unterstützen wir Menschen, die von Armut bedroht oder betroffen sind. Das hilft ihnen z.B. um eine schwierige Zeit zu überbrücken oder die Versorgung der Familie besser hinzubekommen.
 

Wenn Sie mit Ihrer Spende einen bestimmten Arbeitsbereich oder ein Projekt der Diakonischen Bezirksstelle in Vaihingen/Enz direkt unterstützen wollen, könne Sie dies gerne auf Ihrem Überweisungsträger vermerken. Ihre Spende wird dann ausschließlich für den angegebenen Zweck verwendet und kommt direkt bei den Menschen an.

Ihre Spende gilt steuerrechtlich als Spende für mildtätige, gemeinnützige Zwecke und lässt sich entsprechend steuerlich geltend machen. Das Finanzamt akzeptiert bei Spenden bis zu 200 € den Überweisungsträger als Spendennachweis. Wir stellen Ihnen aber auch gerne eine Spendenbescheinigung aus. Bite geben Sie hierfür bei Ihrer Spende Ihre Adresse an.

Unser Spendenkonto:

Diakonische Bezirksstelle Vaihingen/Enz

Kreissparkasse Ludwigsburg

IBAN: DE90 6045 0050 0008 8140 78

Hier finden Sie unseren Überweisungsträger zum Ausdrucken.

Aufgrund der Corona-Pandemie können wir aktuell

 leider keine Kleiderspenden und kleineren Sachspenden annehmen.

Haben Sie Dinge zu Hause, die Sie nicht mehr brauchen, die aber zum Wegwerfen zu schade sind? Oder möchten Sie etwas Gutes tun, aber kein Geld spenden?  

In unserer Tafel Vaihingen/Enz bieten wir unseren Kund*innen nicht nur günstige Lebensmittel an. Wir haben in unserem kleinen Laden auch eine Second-Hand-Abteilung. Den Schwerpunkt legen wir dabei auf Babyausstattung und den Bedarf von Kindern und Jugendlichen. Aber auch Erwachsene können bei uns fündig werden.

Auch eine kleinere Auswahl an Haushaltswaren, Deko- und Geschenkartikeln, Spielsachen, Bettwäsche, Handtücher … bieten wir unseren Kund*innen gegen einen geringen Beitrag an. Unsere Tafelkund*innen verfügen nur über sehr knappe finanzielle Mittel und freuen sich über diese Einkaufsmöglichkeit.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und Ihre Kleider- oder Sachspende. Wir legen aber auch viel Wert darauf, dass sich unsere angebotenen Waren in einem guten Zustand befinden. Als Grundsatz für Kleider- und Sachspender*innen sollte deshalb gelten: „Spenden Sie nur solche Dinge, die Sie auch selbst noch kaufen würden.“ 

Wenn Sie uns Neuware spenden und uns einen Kassenbeleg/Rechnung dazu vorlegen, stellen wir Ihnen gerne eine Spendenquittung hierfür aus. Bitte denken Sie daran, Ihre Quittung im laufenden Kalenderjahr bei uns einzureichen.

Folgende Dinge nehmen wir gerne für unseren Laden an:

  • Gut erhaltene, saubere Kinder- und Jugendbekleidung
  • Im begrenzten Umfang gut erhaltene Kleidung für Erwachsene
  • Babyausstattung und -zubehör
  • Funktionierende und gut erhaltene Spielwaren
  • Taschen, Rucksäcke
  • Gut erhaltene, nicht ausgetretene Schuhe
  • Im begrenzten Umfang Haushaltswaren wie Geschirr, Gedecke wie Einzelgeschirr,
    Gläser, Besteck, Töpfe, Pfannen, Schüsseln…
  • Bücher, Kinderbücher, Tonträger (bitte keine Kassetten)
  • und vieles mehr……

Leider haben wir nur begrenzte Lagerkapazitäten. Deshalb freuen wir uns, wenn Sie uns bei größeren Spenden im Vorfeld kontaktieren und einen Abgabetermin abstimmen, Telefonnummer unserer Verwaltung: 07042 9304 0. Wir nehmen Ihre Spende dann gerne in der Diakonischen Bezirksstelle Vaihingen/Enz, Heilbronner Straße 19 entgegen. Bitte legen Sie keine Sachspenden vor den Türen unseres Tafelladens oder der Diakonischen Bezirksstelle ab.

Wir können leider folgende Dinge nicht annehmen:

  • Kuscheltiere
  • Kaputte, verschmutzte Kleidungsstücke und Gegenstände
  • modrige oder zerrissene Bücher
  • Elektrogeräte
  • Fahrradhelme
  • Kindersitze
  • Skier und Skischuhe
  • Federbetten- und Daunendecken bzw. Daunenkissen

Falls Sie uns größere Sachspenden (Möbel, Fahrräder, …) anbieten möchten, klicken Sie bitte in das untere Auswahlfeld „größere Sachspenden und Möbelspenden.

Wir vermitteln auch gerne größere Sachspenden oder Möbelspenden an unsere Klient*innen/Besucher*innen. Leider haben wir nicht die Lagerkapazitäten, um solche Spenden zwischenzulagern.

Deshalb handeln wir nach dem Hand-zu-Hand-Prinzip.

Sie schicken uns ein Bild, eine Beschreibung Ihres Angebotes und Ihre Kontaktdaten -> Wir hängen das Angebot, ohne die Angabe Ihrer Kontaktdaten, in den Räumen unserer Diakonischen Bezirksstelle und unseres Tafelladens aus und veröffentlichen Ihr Angebot auf unserer Internetseite Suche & Biete ->Eine interessierte Person meldet sich bei uns-> Diese erhält diese Ihre Kontaktdaten und kann sich wegen der Abholung direkt mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bitte senden Sie die Informationen zu Ihrem Angebot (mit Bild, Beschreibung, ggf. mit Maßen, Ihren Kontaktdaten) an folgende E-Mail Adresse: info@diakonie-vaihingen.de

Sollten Ihnen dieser Weg Schwierigkeiten bereiten, können Sie uns auch gerne anrufen:
Telefon unserer Verwaltung: 07042 9304 0.